Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Musik, Spiel, Entdecken und Bewegung für 0-4-Jährige

 

Dieses Konzept ist für Kinder zwischen 0 - 4 Jahren erdacht und an den "Musikgarten" angelehnt.

Jede Gruppe ist für sich altersgerecht aufgeteilt (siehe aktuelle Kurse).

 

Musikalische Frühförderung lässt Kinder erleben, wie viel Freude im gemeinsamen Musizieren,

Singen und Tanzen liegt.

Dabei entwickeln die Kinder ein Gefühl für die Schönheit und Wirkung von Musik.

Kinder kommen schon mit musikalischen Anlagen zur Welt.

Sie haben ein starkes Rhythmusgefühl, denn sie haben den Herzschlag der Mutter über Monate miterlebt und verfolgt.

Die Kinder kennen die Stimmen ihrer Eltern, bevor sie ihre Gesichter gesehen haben.

Bei dieser natürlichen Veranlagung setzt der Musikgarten an.

 

Mein "Unterricht" setzt keine musikalischen Vorkenntnisse voraus.

Alle Kinder können daran teilnehmen, auch wenn die Eltern von sich oder ihrem Kind behaupten, unmusikalisch zu sein.

Niemand ist unmusikalisch -  das ist in den Musikgartenstunden zum Greifen hörbar!

 

Das machen wir:

  • Begrüßungslied
  • Bewegungsspiele (Kniereiter, Fingerspiele, Lieder zur Körpererfahrung, Großbewegung und Fortbewegung, freie Bewegung)
  • Singen und Sprechen (einfache Lieder, Lieder für Erwachsene zum Vorsingen, Sprechverse)
  • Echospiele, rhythmisch und melodisch
  • Bewusstes Hören (Klänge und Geräusche, Volks- und klassische Musik)
  • Instrumentalspiel je nach Alter (Klanghölzer, Glöckchen, Handtrommel, Klangstäbe)
  • Abschlusslied

 

Eine Musikstunde für Babys bis ca. 18 Monate dauert in etwa 30 Minuten.

Die Musikstunde für 2 - 3-Jährige beträgt ca. 45 Minuten.

Die Zeiten können - je nach Tagesorm der Kinder- variieren.